Ortsamt Mitte/ Östliche Vorstadt

Politische Einrichtungen

Wer wir sind

Das Ortsamt Mitte/Östliche Vorstadt ist für die öffentlichen Belange in der Bremer Innenstadt sowie im „Viertel“ zuständig. Dabei unterstützt das Ortsamt die Arbeit der zur politischen Vertretung der Stadtteilbewohner*innen gewählten Ortsbeiräte. Die Beiräte beschäftigen sich auf ihren Sitzungen mit stadtteilbezogenen Vorhaben. Das Ortsamt organisiert, protokolliert, leitet und begleitet diese Sitzungen und kümmert sich unter anderem um die Kommunikation und Umsetzung der Beschlüsse. Darüber hinaus organisiert das Ortsamt Bürgerbeteiligungsprozesse und ist eng in die Entwicklung von Viertel und Innenstadt eingebunden. Einschlägige Themenbereiche sind dabei Stadtentwicklung, Klimaschutz, Verkehr, Bau, Soziales, Bildung, Kultur und Wirtschaft.

Zudem können die Bürger*innen der Stadtteile sich gerne mit ihren Fragen oder Anregungen an das Ortsamt wenden oder einen Bürgerantrag stellen.

Aufgaben des/ der Freiwilligen

  • Teilnahme an Sitzungen und kontinuierliche Begleitung von politischen Prozessen
  • Entwicklung und Durchführung eines eigenständig ausgearbeiteten stadtteilbezogenen Projektes
  • Mitarbeit in der Bürger*innen- und Jugendbeteiligung
  • Unterstützung des Ortsamtes durch selbstständige Recherchen Protokollarbeiten und Archivierung

Aufgaben des/ der Freiwilligen

Du bist mindestens 18, verfügst über ein sehr gutes Deutsch in Wort und Schrift, bist teamfähig, politisch interessiert und kannst selbstständig und sorgfältig arbeiten.

Arbeitszeiten

Mo - Fr 9.00 - 17.00 Uhr
2-3 Mal pro Woche Teilnahme an Sitzungen zu abweichenden Zeiten

zurück zur Übersicht